Anmeldung für Jüngstenschein 2021 online

Ab sofort stehen Infos und Anmeldung für die Ausbildung der Opti-Segler bereit.
mehr erfahren

Jugend (Opti) Trainings

Ergebnisse Finn-Laser-Opti-Cup

Die Finn-Laser-Opti-Cup  Regatta  war die erste Regatta die wir in der Corona-Zeit ausgerichtet haben. Es war auch deutschlandweit die allererste Opti-A Regatta, daher hatten wir viel Zulauf. Wir mussten auf die Personenzahlen bei der Durchführung achten, und konnten keinen (sonst üblichen) Seglerhock im Clubhaus machen, die Segler haben das alle verstanden und waren froh, dass überhaupt eine Regatta durchgeführt werden konnte. Der Wind hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Samstag  blies er mit 3-4 Bft. , am Sonntag hat er noch ein bisschen draufgelegt und lies bei 4-6 Bft. die Segler durch den See pflügen.  Bei der Siegerehrung konnten dann 11 Finn-, 13 Opti-A-  und 11 Opti-B-Segler ihre Preise in Empfang nehmen. Es war rundum eine gelungene Regatta am Bostalsee.

Jugend : 420-er Einsteigertraining noch Plätze frei

Hallo

für spontan entschlossene jugendliche Segler.

Bei diesem Einsteiger-Training können sich die jugendlichen, die so langsam dem Opti entwachsen, hautnah mit einem möglichen Nachfolger-Boot bekannt machen. Falls Interesse besteht bitte die Ausschreibung beachten und zügig melden. Es sind noch 4 Plätz frei.

 

Regeln für die Nutzung der Basis am Freitag

Wie angekündig werden die Corona-Beschränkungen am Freitag gelockert.
Hier ein Link zu den beschlossenen Regeln, die für die Freigabe eingehlaten müssen!
Bitte haltet Euch an diese Regeln, dann sollte es keine Probleme geben.

Regeln für die Basis

Ausgabetermin Plaketten für die Basis

Der LVSS startet an diesem Wochenende wieder die Ausgabe der Liegeplatz und Parkplaketten.
Ort: Regattabüro Bosen

Samstag 11.00-15.00 Uhr ( Tanja 11-12, Anne 12-15.00)
Sonntag 17.00-18.30 Bernd Bujak

Voraussetzungen:
Die Rechnung sollte schon per Überweisung bezahlt sein. Wir nehmen kein Geld entgegen.
Bitte mit Mund/Nasen-Maske und einzeln eintreten!
Bitte Warteschlangen vermeiden, falls sich eine Warteschlange nicht vermeiden lässt,
bitte vor dem Regattahaus unter Beachtung der Abstandsregeln.

Corona Lockerung am Bostalsee

Eine positive Nachricht!!

Ab Freitag 08.05. werden die Coronabeschränkungen am Bostalsee gelockert. Es kann wieder gesegelt werden allerdings gelten weiterhin die Kontaktbeschränkungen.

Zitat: Saarbrückerzeitung  05.05.2020:

St. Wendel Angeln, Segeln, Surfen und Stand-Up-Paddling ist auf dem Bostalsee ab Freitag, 8. Mai, wieder gestattet. Die Öffnung des Bootsverleihs am Westufer werde vorbereitet, teilt ein Sprecher des Landkreises St. Wendel mit.

Er weist jedoch darauf hin, dass auch hierbei die Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften gelten würden. Darüber hinaus seien auch die Spielplätze am See wieder zugänglich – wenn auch mit bestimmten Regeln. Ansammlungen blieben weiterhin untersagt und die gastronomischen Angebote geschlossen. Der Segway-Verleih am See dürfe wieder öffnen. „Gemeinsam unterwegs sein dürfen höchstens fünf Personen mit dem gebotenen Sicherheitsabstand“, erklärt ein Sprecher. Gruppen von maximal fünf Personen könnten zudem gemeinsam das Angebot der Fußballgolfanlage am See nutzen. Die Freiluft-Anlage selbst dürfe von mehr Personen betreten werden. Auch wenn das touristische Campen nach wie vor untersagt sei, werde für die Dauercamper unter den geltenden Bestimmungen der Campingplatz ab Freitag, 8. Mai, wieder zugänglich gemacht.

„Angesichts der zurzeit entspannten Lage begrüße ich die beschlossenen und in der Rechtsverordnung des Landes enthaltenen Lockerungen. Nach Wochen der disziplinierten Einhaltung erheblicher Beschränkungen ist es sinnvoll, den Menschen wieder mehr Freiraum zu geben“, sagt Landrat Udo Recktenwald (CDU). Allerdings bleibe der Zwang, die Corona-Vorschriften einzuhalten, Vorsicht walten zu lassen und die weitere Entwicklung zu beobachten. „Ich bin froh, dass wir daher am Bostalsee wieder zulässige Betätigungen ermöglichen können“, sagt der Landrat. Vorbereitet werde in dieser Woche auch die Öffnung der Kreismusikschule und der Kreisvolkshochschule für die in der Verordnung definierten zulässigen Bereiche. Keinesfalls werde bereits das gesamte Angebot wieder zur Verfügung stehen.

 

Alle Aktivitäten vorerst abgesagt

Aufgrund der aktuellen Corona Vorschriften müssen wir alle Aktivitäten im Segelclub Bosen absagen. Die betrifft alle Aktionen!

Auswintern, Jahreshauptversammlung, Ansegeln.

Auch die Nutzung  der Basis ist eingeschränkt, Sanitäranlagen sind geschlossen, die Übernachtung auf der Basis ist untersagt.

Bitte haltet Euch daran und bleibt gesund.

Wir werden rechtzeitig informieren, wie und wann es weitergeht.

Landesseglertag vorerst abgesagt

Liebe Segelfreunde,

ich möchte hiermit mitteilen, dass wir den Seglertag am 21.03.2020 und Manöverschluck-Party absagen und auf einen noch zu bestimmenden Zeitpunkt verschieben.

Der Vorstand hat gestern die aktuelle Situation rund um die Corona-Infektionen beraten. Alle Rückmeldungen waren sich einig: Verschieben!

Wir haben keinen Zeitdruck, müssen und sollten also kein Risiko für die Gesundheit unserer Delegierten, Mitglieder und insgesamt die Gesellschaft eingehen und sollten das auch nicht tun.

Wir folgen damit den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Gesundheitsminister(-in).

Ich denke, Ihr habt alle Verständnis für diese Maßnahme. Bei Fragen stehe gerne zur Verfügung.

Ich möchte nun die Entwicklung der nächsten Wochen abwarten und dann mit euch entscheiden wann, wie und mit welchen Fristen wir zu einen Seglertag 2020 erneut einladen.

Viele Grüße, bleibt gesund.

Dirk Frank

Mitgliederversammlung SCBO verschoben

Achtung !

Die Mitgliederversammlung des SCBO musste aus organisatorischen Gründen auf den 26. April 2020 verschoben werden.